schliessen
 

Fragen und


Antworten

Wie kann ich mein Bankdepot durch eine Mietkautionsversicherung ersetzen?

Bei dieser Frage ist es wichtig, vorgängig beim Vermieter / bei der Verwaltung das Einverständnis einzuholen, das Bankdepot durch eine Mietkautionsversicherung zu ersetzen. Gerne helfen wir Ihnen anschliessend, eine Lösung zu finden.

Wie hoch ist die Mietkautionssumme?

In der Regel werden 2 bis maximal 3 Monatsmieten ohne Nebenkosten als Mietkautionssumme gerechnet. Die Anzahl Monatsmieten liegt im Ermessen der Vermieter / Verwalter, darf aber von Gesetzes wegen nicht mehr als 3 Monate betragen.

Bei Geschäftsräumen kann die Mietkautionssumme 6 Monatsmieten betragen.

Was geschieht bei einem Wohnungswechsel?

Bei einem allfälligen Wohnungs- / Geschäftslokalwechsel können Sie Ihre Mietkautionsversicherung durch eine neue ersetzen, und zwar ohne erneute Risikoprüfung.

Was ist der Unterschied zwischen einem Bankdepot und einer Mietkautionsversicherung?

Bei einem Bankdepot blockieren Sie über Jahre Bargeld, für welches Sie heute kaum noch Zinsen erhalten. Mit einer Mietkautionsversicherung haben Sie und der Vermieter / Verwalter dieselbe Sicherheit und können dadurch mit dem Bargeld anderweitige Wünsche erfüllen oder Bedürfnisse abdecken.

Wann kann ich meine Mietkautionsversicherung kündigen?

Bei uns können Sie zu jeder Zeit die Mietkautionsversicherung kündigen. Wir vergüten Ihnen die unverbrauchte Prämie pro-rata für das laufende Versicherungsjahr, sofern kein Schadenfall eingetreten oder hängig ist.